ÜZ

Genossenschaftlicher Stromversorger ab September mit neuem Auftritt

31.08.2018

Die Unterfränkische Überlandzentrale eG bisher bekannt unter „ÜZ Lülsfeld“, stellt sich ab September als „ÜZ Mainfranken“ vor.

„Für unsere Kunden ändert sich bis auf die räumliche Zuordnung und das modernere Auftreten nichts. Sie dürfen sich auch weiterhin auf die gewohnte Qualität und den persönlichen Service ihrer ÜZ verlassen“, so Gerd Bock, Geschäftsführender Vorstand der ÜZ Mainfranken.

Aber wozu dann die Namensänderung? „Wir haben eine Kundenbefragung durchgeführt und kamen dadurch zu dem Ergebnis, dass für viele Kunden, die nicht aus Lülsfeld oder der direkten Umgebung stammen, der Zusatz Lülsfeld nicht aussagekräftig ist. Die ÜZ hat mittlerweile viele Kunden außerhalb dieses Gebietes. Diese Kunden nutzen neben der Belieferung mit Strom diverse Dienstleistungen wie beispielsweise die grafische Datenverarbeitung, die Betriebsführung von elektrischen Anlagen sowie den Bau und Betrieb von Elektromobilitäts-Ladestationen und Glasfasernetzen.

Außerdem hat die Genossenschaft in ihrer Vorreiterrolle regenerative Stromerzeugungsanlagen in der Region gebaut und betreibt diese immer auch in der Form der Bürgerbeteiligung. Wenn wir uns heute das Vertriebsgebiet der ÜZ ansehen, stellen wir fest, dass es nahezu deckungsgleich mit den Grenzen Mainfrankens ist.“

 


Die Mitarbeiter der ÜZ Mainfranken präsentieren den neuen Firmenauftritt.

 

Im Zuge der Namensänderung wurde auch eine optische Modernisierung vorgenommen. Die ÜZ erscheint ab sofort in einer kräftigeren Farbe und das Logo wurde auffälliger gestaltet. Es gibt auch einen neuen Leitspruch „Heimat trifft Fortschritt“, der die regionale Verwurzelung und die technische Innovationsfähigkeit des Unternehmens in Einklang bringen und unterstreichen soll.

Dazu Gerd Bock: „Auf den ersten Blick mag die Wortkombination "Heimat trifft Fortschritt" wie ein Gegensatz klingen. Zwei nicht vereinbare Dinge - die altbackene Heimat und der dynamische Fortschritt. Der Begriff Heimat richtet die Aufmerksamkeit auf das tatsächlich Wichtige. Das Leben vor Ort. Für eine ländliche Region mit kleinen Dörfern und Städten gilt: Wenn die Lebensqualität einer Region hochgehalten und fortentwickelt wird, dann ergibt sich eine starke Bindung und Anziehungskraft besonders für junge Familien. Und deren Kinder werden die Zukunft der Region gestalten, wenn damit ein permanenter Fortschritt einhergeht. Und wenn man genauer hinsieht, ist es genau das, was die ÜZ heute tut und zukünftig verstärkt anbieten möchte. Wir verbinden unsere Heimat mit Fortschritt.“

Ein Blick auf die über 100-jährige Geschichte des Unternehmens zeigt, dass die ÜZ schon seit der Gründung daran gelegen war, aus der Kraft der Genossenschaft heraus die Lebensqualität in ihrer Heimat zu verbessern. Während es zu Beginn darum ging, durch die Versorgung mit Elektrizität gleiche Lebensbedingungen zwischen Stadt und Land zu schaffen, so ist es heute das Ziel eine gleichwertige Abdeckung mit Breitbandinternet durch den Ausbau von Glasfasernetzen zu gewährleisten.

Elmar Henke, Vorstandvorsitzender der ÜZ Mainfranken fasst abschließend zusammen: „Wir haben uns nicht neu erfunden. Ganz im Gegenteil: wir haben uns darauf konzentriert, was uns ausmacht und von anderen unterscheidet. Und genau darauf wollen wir in Zukunft noch mehr Wert legen.“

 

Mehr Informationen zur Marke ÜZ Mainfranken


Unser Antrieb:

Wir wollen neue Wege gehen, um aus der Kraft  der Gemeinschaft (Genossenschaft) heraus die Lebensqualität unserer Heimat zu verbessern.
 

Unser Anspruch:

Wie sind „DER Partner für grüne Energie und digitalen Forstschritt zwischen Main und Steigerwald.“
 

Unsere Markenkernwerte:

  1. Wir sind auf Zack

Wir lösen Probleme schnell und unkompliziert – sowohl am Telefon als auch vor Ort. Wir haben engen Kontakt zu den Kunden und sind entscheidungsbefugt. So erzielen wir Ergebnisse direkt und mit echtem Nutzen. Auch im Hinblick auf die Zukunft sind wir voll auf Zack. Wir bauen zum Beispiel ein zukunftssicheres Glasfasernetz mit höchster Übertragungsgeschwindigkeit und setzen Digitalisierung um.
 

  1. Wir sind grundehrlich

Wir halten, was wir versprechen. Als Genossenschaft zielen wir nicht auf kurzfristige Gewinne ab, sondern auf ein lebenslanges Miteinander. Für uns stehen die Interessen unserer Mitglieder und Kunden über allem. Fragen beantworten wir wahrheitsgemäß. Die ÜZsteht für transparente Preispolitik, Service und bestmögliche Lösungen. Auftretende Probleme werden direkt von uns angesprochen.
 

  1. Wir sind unserer Heimat verpflichtet

Wir sind fest mit unserer Heimat verbunden und unterstützen unterschiedlichste soziale Einrichtungen. Wir gestalten unsere ländliche Heimatregion und steigern deren Lebensqualität. Mit Leidenschaft setzen wir uns für den Fortschritt der Region ein. Wir erhalten die Arbeitsplätze in der Region und verfolgen konsequent die Umsetzung richtungsweisender Technologien. Denn unsere Heimat liegt uns am Herzen.
 

  1. Wir sind zum Greifen nah

Wir sind immer persönlich für die Menschen erreichbar. Wir pflegen engen Kontakt zu unseren Kunden und verstehen Ihre Anliegen. Für Notfälle sind wir 24/7 erreichbar und schnell vor Ort, also zum Greifen nah. Viele unserer Mitarbeiter engagieren sich in der Region - sei es in Politik, Vereinen oder Hilfsorganisationen. Wir - die ÜZ - sind zum  Anfassen und erlebbar. So finden wir immer gemeinsam die beste Lösung und stehen den Menschen mit Rat und Tat zur Seite.
 

  1. Wir sind Vorreiter für grüne Energie

Energieeffizienz ist uns ein wichtiges Anliegen. Seit langem setzen wir uns für grüne Energie in unserer Region ein. Mehr als drei Viertel unseres Stroms liefern wir aus erneuerbaren Energien und bauen diesen Bereich weiter aus. Energie zu sparen, darauf legen wir  großen Wert. Wir entlasten damit die Umwelt. Die Ziele der Energiewende haben wir bereits heute erreicht. Für unseren vorbildlichen Einsatz für grüne Energie erhielten wir unter anderem den Staatspreis für Nachwachsende Rohstoffe.
 

  1. Wir sind der Versorgungsgarant

Seit über 100 Jahren sorgen wir zuverlässig für die Stromversorgung in der Region. Nach dem zweiten Weltkrieg waren wir der erste bayerische Energieversorger, der die Arbeit wieder voll aufgenommen hat. Mit dem kompletten Know-how im eigenen Haus sind wir verlässlicher als der Durchschnitt der deutschen Stromversorger. Diese Versorgungssicherheit garantieren wir auch in Zukunft - nicht zuletzt mit unserem hohen Anteil an Auszubildenden.

 

Zu den News