ÜZ Logo Unterzeile weiss
E-Mobilität

Zuhause Laden

Bequem und einfach  - Ladestationen für das eigene Zuhause.

Optimale Lösung zum Laden in Ihrem Zuhause. 

Ob in Ihrer Garage oder im Carport, die Wallbox ist die perfekte Ergänzung zu Ihrem Elektroauto. Die Vorteile liegen auf der Hand: das Laden ist schneller, komfortabler und vor allem sicherer als über eine normale Haushaltssteckdose.

Übrigens sind handelsübliche Steckdosen nicht dafür gedacht, über einen Zeitraum von mehreren Stunden maximal belastet zu werden. Daher empfehlen wir Ihnen dringend, Ihr Elektroauto nur in Ausnahmefällen an der Haushaltssteckdose aufzuladen!

Am Markt gibt es eine breite Palette unterschiedlichster Modelle zur Auswahl. Die Preise und Qualität unterscheiden sich teilweise erheblich und machen es dem Laien schwer, das passende Modell auszuwählen. Daher freuen wir uns Ihnen mit unseren ÜZ-Wallboxen ein sicheres, leistungsstarkes Produkt eines namhaften Herstellers zu präsentieren.

Unsere Wallboxen im Vergleich

Feiern Sie mit uns 111 Jahre ÜZ!

Jubiläums-Wallbox

666 € statt 950 € (brutto)

Nur solange der Vorrat reicht.

  • Angebot gilt ausschließlich für ÜZ-Stromkunden
  • Inklusive Grundgebühr der ÜZ-Ladekarte für 24 Monate
  • Schnelles Laden mit bis zu 22 kW (3-phasig)
  • Höchste Ladesicherheit
  • 36 Monate Garantie
  • Nicht förderfähig im KfW Programm 440
  • Solange der Vorrat reicht
Details auf einen Blick
  • Wallbox: KEBA KeContact P30 22 kW
  • Ladekabel: fest integriertes Typ 2 Kabel, 4 Meter lang
  • Ladebetrieb: Mode 3
  • Überspannungskategorie: III
  • Schutzklasse: I
  • Versorgungsnennspannung: 3 x 230 V / 400 V

 

Technische Daten
  • Beratung und Tipps erhalten Sie von unseren Experten
  • Technische Planung und Montage durch den Installateur Ihres Vertrauens

Alle festinstallierten Wallboxen ab 4,6 kW müssen vor der Installation dem Netzbetreiber gemeldet werden. Ferner muss der Netzbetreiber ab 12 kW seine Zustimmung erteilen. Zur Anmeldung bitte folgendes Formular verwenden.

Auf Zack

Förderfähige Wallbox Standard

769 € (brutto)

Nur solange der Vorrat reicht.

Um die Förderung in Höhe von 900 € der KfW zu erhalten, sind verschieden Voraussetzungen zu erfüllen.
Hier die Wichtigsten im Überblick:

  • Förderfähig ab 24.11.2020
  • Antrag über die Internetseite der KfW vor Kauf und Montage einreichen
  • Nachweis über Einbau durch Fachpersonal
  • Für privat genutzte Stellplätze zuhause
  • Meldepflicht vor Einbau beim zuständigen Netzbetreiber
  • Strombelieferung mit Ökostrom

Ausführlichere Informationen zum Förderprogramm finden Sie direkt auf der Plattform der KfW.

  • Förderfähige Wallbox Standard: KEBA KeContact P30 DE, 11 kW
  • Ladekabel: fest integriertes Typ 2 Kabel, 4 Meter lang
  • UDP-Schnittstelle
  • Ladebetrieb: Mode 3
  • Überspannungskategorie: III
  • Versorgungsnennspannung: 3 x 230 V / 400 V
  • Ladeleistung: max. 11 kW
Technische Daten
  • Beratung und Tipps erhalten Sie von unseren Experten
  • Technische Planung und verpflichtende Montage durch den Installateur Ihres Vertrauens

Alle festinstallierten Wallboxen ab 4,6 kW müssen vor der Installation dem Netzbetreiber gemeldet werden. Ferner muss der Netzbetreiber ab 12 kW seine Zustimmung erteilen. Zur Anmeldung bitte folgendes Formular verwenden.

Auf Zack

Förderfähige Wallbox Premium

1.249 € (brutto)

Nur solange der Vorrat reicht.

Um die Förderung in Höhe von 900 € der KfW zu erhalten, sind verschieden Voraussetzungen zu erfüllen.
Hier die Wichtigsten im Überblick:

  • Förderfähig ab 24.11.2020
  • Antrag über die Internetseite der KfW vor Kauf und Montage einreichen
  • Nachweis über Einbau durch Fachpersonal und Drosselung auf 11 kW nötig
  • Für privat genutzte Stellplätze zuhause
  • Meldepflicht vor Einbau beim zuständigen Netzbetreiber
  • Strombelieferung mit Ökostrom

Ausführlichere Informationen zum Förderprogramm finden Sie direkt auf der Plattform der KfW.

  • Förderfähige Wallbox Premium: KEBA KeContact P30  c-series Typ 2, 22 kW-MID
  • Ladekabel: fest integriertes Typ 2 Kabel, 4 Meter lang
  • Energiezähler für Abrechnungszwecke: MID-zertifiziert
  • UDP-Schnittstelle (Smart Home Automation)
  • Ladebetrieb: Mode 3
  • Überspannungskategorie: III
  • Versorgungsnennspannung: 3 x 230 V / 400 V
  • Ladeleistung: max. 22 kW, reduzierbar auf 11 kW

 

Technische Daten
  • Beratung und Tipps erhalten Sie von unseren Experten
  • Technische Planung und verpflichtende Montage durch den Installateur Ihres Vertrauens

Alle festinstallierten Wallboxen ab 4,6 kW müssen vor der Installation dem Netzbetreiber gemeldet werden. Ferner muss der Netzbetreiber ab 12 kW seine Zustimmung erteilen. Zur Anmeldung bitte folgendes Formular verwenden.

Die Vorteile auf einen Blick!

Sichern Sie sich mit der förderfähigen ÜZ-Wallbox noch weitere Vorteile:

  • genau wissen, wieviel man verbraucht: integrierter geeichter Stromzähler
  • selbsterzeugten Strom sinnvoll nutzen: PV-gesteuertes Laden
  • besonders günstig laden: Fernsteuereingang für den Netzbetreiber
  • extra robustes Modell: geeignet für die ungeschützte Montage im Freien
  • clever erweitern: mehrere Wallboxen zu einem Ladecluster kombinierbar

Zum Greifen Nah

Nähere Informationen

Bei einem individuellen Beratungsgespräch informieren wir Sie über unsere praxisorientierten Ladelösungen und die Kombination mit 100 % ÜZ-Naturstrom.

Jetzt beraten lassen

NAtürlich. elektrisch. Mobil.

ÜZ-Mobil

Mit unserem grünen Ladestrom für Ihr Elektroauto aus der eigenen Wallbox sind Sie immer auf der Überholspur.

Mehr erfahren

Ihre Ansprechpartner

 Marco Keller

Teamleiter Portfoliomanagement, E-Mobilität und Direktvermarktung

 Andreas Ebert

Team Portfoliomanagement, E-Mobilität und Direktvermarktung