ÜZ

Marktstammdatenregister

INFORMATIONEN ZUM MARKTSTAMMDATENREGISTER

Das Marktstammdatenregister (MaStR) der Bundesnetzagentur (BNetzA) ist nun offiziell am 31.01.2019 in Betrieb gegangen. Das MaStR ist das Internetportal, in das die Akteure des deutschen Strom- und Gasmarktes ihre Stammdaten und die Stammdaten ihrer Anlagen eintragen müssen.

Sie sind betroffen, wenn Sie…

               oder

Das bedeutet für Sie das Sie Sich und Ihre Anlage bis spätestens 31.01.2021 im Marktstammdatenregister kostenfrei registrieren müssen. Sollte Ihre (Bestands-) Anlage nicht bis zum oben genannten Datum registriert sein, sind wir gezwungen, die Vergütungszahlung auszusetzen.

Aber keine Panik:

Als ÜZ Mainfranken werden wir betroffene Anlagenbetreiber ab Mai 2019, gestaffelt über 12 Monate, schriftlich über Ihre Pflichten in Verbindung mit dem Markstammdatenregister Infomieren. Neben dem von der Bundesnetzagentur veröffentlichten Schreiben erhalten Sie zu diesem Zeitpunkt zusätzlich alle uns vorliegenden Daten Ihre EEG-/KWK-Anlage, die Ihnen die Registrierung im MaStR erleichtern sollen.
 

WICHTIG: Als Netzbetreiber muss die ÜZ Mainfranken alle an Ihrem Netz angeschlossenen und im MaStR registrierten Anlagen prüfen. Registrieren Sie Ihre Anlage erst nach Erhalt unseres Informationsschreibens im Marktstammdatenregister! Dies Hilft uns den Prüfaufwand zu entzerren.