ÜZ Logo Unterzeile weiss
Hilfe für Ukraine

ÜZ hilft helfen!

Sie nehmen Flüchtlinge aus der Ukraine in Ihrem Zuhause auf? Wir sagen DANKE und unterstützen Sie mit einem Energiekostenzuschuss in Höhe von 100 €.

Danke, dass Sie helfen!

Es herrscht Krieg auf europäischem Boden und unsere Welt steht Kopf. Viele Ukrainer müssen ihr Land verlassen, weil sie plötzlich um ihr Leben fürchten müssen. Von heute auf morgen sind sie auf der Flucht ins Ungewisse. Ohne Hab und Gut und vor allem ohne Dach über dem Kopf. 

Die Hilfsbereitschaft ist auch bei uns in Mainfranken groß und viele Privatpersonen stellen einen Teil ihres Wohnraumes für Flüchtlinge zur Verfügung. Wir finden dieses Engagement großartig und möchten uns bei Menschen, die auf diese Weise helfen, mit einem Energiekostenzuschuss bedanken!

Unser Angebot richtet sich an unsere Kunden, die bereit sind, ihr Zuhause mit Flüchtlingen aus der Ukraine zu teilen. Wer einen oder mehrere Flüchtlinge für mindestens vier Wochen bei sich aufnimmt, kann unseren Energiekostenzuschuss in Höhe von 100 € beantragen. Der Betrag wird Ihnen dann von Ihrer nächsten Jahresrechnung abgezogen. 

Die detaillierten Teilnahmebedingungen finden Sie hier
Um sich für den Energiekostenzuschuss zu registrieren, füllen Sie bitte folgendes Formular aus:

Wenn Sie bereits einen Nachweis für die Aufnahme haben, können Sie diesen hier direkt hochladen.

Teilnahmebedingungen

Teilnahmeberechtigt sind alle Privatpersonen, die Kunden der ÜZ Mainfranken sind und einen oder mehrere Flüchtende aus der Ukraine für mindestens vier Wochen in ihrem Zuhause aufnehmen. Das Angebot ist beschränkt auf 100 Haushalte. Ausschlaggebend ist der Zeitpunkt der Registrierung. Die Aufnahme der Flüchtlinge muss nachgewiesen werden. Der Energiekostenzuschuss in Höhe von 100 € brutto wird mit der nächsten Jahresendabrechnung verrechnet. Je Kunde kann das Angebot nur einmalig in Anspruch genommen werden. Das Angebot ist zunächst bis 30.06.2022 befristet.