ÜZ Logo Unterzeile weiss
Vorreiter für Grüne Energie

Naturstrom vor der eigenen Haustür

Wir nehmen die Energiewende ernst!

Stromerzeugung

Wir verkaufen nicht nur Strom, wir stellen auch selbst Strom her. Dabei setzen wir ausschließlich auf natürliche Erzeugungsquellen - denn wir sind Vorreiter für grüne Energie!

Die unerschöpfliche Energiequelle

Windenergie

Wind ist unbändig. Wind ist kraftvoll. Und Wind kann man nicht verbrauchen. Windkraftanlagen sind ein wichtiger Pfeiler in der Energiewende und die derzeit effektivste Art, Strom regenerativ zu erzeugen. Die ÜZ betreibt eigene Windräder und hat außerdem Beteiligungen an Windparks.

Die Kraft der Sonne nutzen

Sonnenenergie

Aus dem Licht und der Wärme der Sonne lässt sich viel Energie gewinnen. In unserem Versorgungsgebiet speisen rund 6.800 Fotovoltaik-Anlagen Strom ins Netz ein. Wir erzeugen sowohl durch eigene als auch durch Beteiligungen an Fotovoltaik-Anlagen für Sie Naturstrom.

Wussten Sie schon?

Eine Freiflächen-Fotovoltaik-Anlage in der Größe von einem Hektar kann den Strombedarf pro Jahr von ca. 100 Familienhaushalten decken. Und das ganz ohne CO2-Ausstoß!

Die konstante ergänzung

Energie aus Biomasse

Unserer Region stehen ca. 70 Mio. kWh Strom aus steuerbaren Biogasanlagen direkt und nachhaltig zur Verfügung. Erzeugungsanlagen aus Biomasse ergänzen die regenerative Stromerzeugung vor allem dann, wenn die Sonne einmal nicht scheint und kein Wind weht.

Der Quell des Lebens

Energie aus Wasserkraft

Wasser birgt viel Energie. Diese können wir mit modernen Wasserkraftanlagen optimal nutzen - ohne die Natur zu beeinträchtigen. Die ÜZ Mainfranken ist am fischfreundlichsten Wasserkraftwerk in ganz Europa beteiligt.