ÜZ

ÜZ-Aktion: Insektenhotels für über 100 Kindergärten

17.06.2019

Man sieht es immer häufiger in Gärten, Parkanlagen, Landschaftsgärtnereien, am Feldrand und sogar auf Balkonen: Das Insektenhotel.

 


Gemeint sind damit künstlich hergestellte Nist- und Überwinterungsplätze für Nützlinge. In das Insektenhotel können Insekten einziehen und das ganze Jahr ein Zimmer „mieten“. In dieser Zeit entwickeln sich die von ihnen abgelegten Eier zu erwachsenen Insekten. Besonders für Kinder ist es spannend, diese Entwicklung zu beobachten. Durch das Insektenhotel werden die Kinder an die Natur herangeführt und können die verschiedensten Dinge erforschen, entdecken, erleben und so spielerisch lernen. Das Volksbegehren „Rettet die Bienen“ hat bereits gezeigt, welche wichtige Rolle Insekten und die Artenvielfalt haben.

 

Diese Vielfalt, die Kinder und die Natur liegen uns, der ÜZ Mainfranken als regionalem Energieversorger, besonders am Herzen. Angetrieben durch unser gemeinnütziges Engagement möchten wir allen Kindergärten in unserem Versorgungsgebiet ein Insektenhotel schenken. Diese werden bei sozialen Einrichtungen wie beispielsweise der Lebenshilfe Schweinfurt in Auftrag gegeben und hergestellt. Dadurch entsteht ein echter Gewinn für die Natur, Kinder und Menschen mit Behinderung.


Das erste Insektenhotel, das von unseren Auszubildenden gebaut wurde, wurde am 26.05.2019 von Herrn Bock an den Kindergarten Grettstadt am Thementag "das große Summen" übergeben.


Im Bild: 1. Bürgermeister Ewald Vögler, Kindergartenleiterin Katja Wolz und
Geschäftführender Vorstand der ÜZ Mainfranken Gerd Bock mit vielen strahlenden Kinderaugen. (Foto: Ruth Volz)

Wir sind unserer Heimat verpflichtet!

Zu den News