ÜZ

Typisierungsaktion: ÜZ unterstützt Kampf gegen Leukämie

14.07.2015

Am 23. Oktober 2015 suchen wir Sie!

Leukämie und andere Störungen der Blutbildung oder Immundefekte können durch die Übertragung von Blutstammzellen eines gesunden Spenders geheilt werden. Das hört sich einfach an, ist es aber nicht, weil der oder die Erkrankte den genau für sie passenden Spender finden muss.

Um die Suche nach geeigneten Spendern zu erleichtern, beteiligt sich die ÜZ am 23. Oktober 2015 gemeinsam mit der Stiftung „Aktion Knochenmarkspende Bayern“ an einer Typisierungsaktion mit dem Ziel, Menschen zu finden, die sich freiwillig für eine lebensrettende Knochenmark- oder Stammzellspende zur Verfügung stellen. Hiermit rufen wir alle Bürger und Bürgerinnen, Firmen und Vereine unserer Region auf, sich an dieser Aktion zu beteiligen!

Eure Hilfe wird dringend benötigt - Jeder einzelne zählt!

Das gute Beispiel unseres Mitarbeiters Nikolas Edelmann hat uns zu dieser Aktion motiviert. Er hatte sich in die weltweit vernetzte Datenbank aufnehmen und typisieren lassen und konnte dann 2013 mit seiner Stammzellspende einem schwerkranken Menschen die Chance auf ein gesundes Leben schenken. Ein Mitarbeiter der ÜZ, Bernd Brönner, war ebenfalls an Leukämie erkrankt. Er fand einen geeigneten Spender und wurde transplantiert. Heute geht es Bernd Brönner wieder gut und er kann wieder arbeiten. Seine Erkrankung war auch der Anlass für die ÜZ, sich für eine Typisierungsaktion einzusetzen.

Das wertvollste Geschenk der Welt:
Stammzellen spenden!

Weitere Informationen zum Ablauf der Aktion, Informationen von und zu der Stiftung "Aktion Knochenmarkspende Bayern" und Erfahrungsberichte von Spender und Empfänger folgen hier in Kürze.

 

Zu den News