ÜZ Logo Unterzeile weiss
Aus naturStrom wird wärme

ÜZ-Wärme

Wir sorgen auch im Winter für ein wohlig warmes Zuhause, wenn Sie sich für unseren Heizstromtarif mit 100% Naturstrom entscheiden. 

Eingeschränktes Angebot für Neukunden

In den letzten Monaten gab es nie dagewesene Preissteigerungen an den Energiemärkten, weshalb wir vorübergehend unser Neukundenangebot einschränken müssen. Wir konzentrieren uns aktuell auf unsere Aufgabe als Grundversorger und sichern damit nicht nur die Belieferung unserer eigenen Kunden, sondern auch von Kunden nicht mehr lieferfähiger Fremdanbieter, die wir außerplanmäßig im Rahmen einer Ersatzversorgung beliefern müssen. Daher ist mit Wirkung zum 22.12.2021 für Neukunden nur noch der „Grundversorgungstarif NEU“ im Netzgebiet der ÜZ abschließbar.

Fordern Sie noch heute Ihr persönliches Angebot an!

Wir beobachten genau die Energiemärkte und arbeiten daran, so schnell wie möglich unsere gewohnte Auswahl der ÜZ-Neukundentarife anbieten zu können. Füllen Sie einfach das Formular unter folgendem Link aus und wir senden Ihnen unaufgefordert ein Angebot zu, sobald dies wieder möglich ist.

Angebot anfordern

Umweltfreundliche Alternative

Weg von herkömmlichen Heizmitteln

Wenn Sie gerade Ihre Heizungsanlage modernisieren, dann bieten wir Ihnen den passenden Stromtarif an.

Wasserkraft

Bayerischer Naturstrom

Die Bereitschaft einen kleinen Betrag extra zu zahlen, belohnen wir mit 100 % Naturstrom aus bayerischer Wasserkraft für Ihre Heizung.

Vorreiter für Grüne energie

Kaltwärme-Versorgung

Wir bringen Wohlfühlwärme oder angenehme Kühle in Ihr Zuhause.

Wichtige Fragen, die wir nicht im Kleingedruckten verstecken

Aktuell gültige Tarif-, Sperr- und Freigabezeiten:

HT= Hochtarif gültig Montag bis Freitag von 06:00 Uhr bis 22:00 Uhr
NT= Niedertarif gültig Montag bis Freitag  von 22:00 Uhr bis 06:00 Uhr und ganztägig an allen Samstagen und Sonntagen sowie an allen in München gültigen Feiertagen - das sind mit die längsten Niedertarifzeiten in Deutschland!

Steuerbare Verbrauchseinrichungen sind z. B. Speicherheizungs-, Direktheizungs-, Kühl- und Wärmepumpenanlagen sowie Durchlauferhitzer und Boiler zur elektrischen Warmwasserbereitung.

Bei einer getrennten Messung wird der Bedarf Ihres Wärmestroms über einen separaten Stromzähler erfasst. Haben Sie nur einen Stromzähler für die Messung von Haushalts- und Wärmestrom, so erfolgt die Abrechnung über die gemeinsame Messung.

Strom ist nicht gleich Strom. Damit Sie wissen, woher der Strom Ihres Tarifes kommt, informieren wir Sie über die Erzeugungsarten und Umweltauswirkungen:  Stromkennzeichnung

Um Ihnen einen Überblick im Dschungel der gesetzlichen und regulierten Preiskomponenten zu geben, haben wir Ihnen eine Übersicht zusammen gestellt: Strompreisbestandteile

Unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen sowie die Datenschutzinformation finden Sie unter: Rechtliche Informationen

Die häufigsten Fragen unserer Kunden oder eine ausführliche Erklärung der Stromrechnung finden Sie unter: Stromlexikon

Ihre Ansprechpartner

 Fabian Bender

Team Vertrieb Privatkunden

 Katharina Ehrmann

Team Vertrieb Privatkunden

 Johanna Fleißner

Team Vertrieb Privatkunden

 Helena Kuntschar

Team Vertrieb Privatkunden