ÜZ Logo Unterzeile weiss
Bauherren

Bautrocknung

Da das Funktions- bzw. Belegreifheizen schnell sehr teuer werden kann, haben wir für Sie ein spezielles Angebot.

Vorgaben zur Trocknung von Estrich

  • Energiebedarf ist abhängig von dem verwendetem Estrich Typ und der Einbaudicke
  • Witterung - Außentemperatur und Luftfeuchtigkeit - haben einen großen Einfluss auf das Trocknungsverhalten
  • Das richtige Lüften (Stoßlüften) wirkt sich maßgeblich auf den Energiebedarf aus

Wussten Sie schon?

Der Energiebedarf zum Estrichtrocknen liegt erfahrungsgemäß zwischen 5.000 und 10.000 kWh.

Auf Zack

Einmaliges Sonderabkommen

Bau- bzw. Haushaltsstrom ist deutlich teurer als Heizstrom! Damit die Stromkosten während der Trocknungsphase nicht explodieren, bieten wir Ihnen für diese Zeit einen günstigeren Baustrom an.

Details zu unserem Sonderabkommen

Wir wollen Ihren beanspruchten Geldbeutel während der Bauphase entlasten! Für die Inanspruchnahme unseres Sonderabkommen gelten folgende Festlegungen:

  • Vorherige Abstimmung mit uns (mindestens 4 Wochen vor dem Aufheiztermin)
  • Bilddokumentation des Zählerstandes zu Beginn und am Ende der Nutzung
  • Die Abrechnung des Stromverbrauchs während der Trocknungsphase erfolgt mit Ihrer Stromrechnung
  • Günstigere Konditionen für maximal 4 Wochen
  • Voraussetzung für die Gewährung ist ein bestehender Stromliefervertrag

30

Prozent Einsparpotential

2

Zählerstände

10

Tausend kWh Energiebedarf

Ihre Ansprechpartner

 Alexander Wolf

Energie und Umwelt, Energieberatung, Wärme

 Alexander Finster

Energie und Umwelt, Energieberatung, Wärme

 Lena Barth

Energie und Umwelt, Energieberatung, Wärme